Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.

Sonderverein der Züchter des Niederländischen Hochfliegers von 1984 e.V.

 

Der SV wurde am 28. April 1984 in Leopoldshöhe-Asemissen gegründet, nachdem sich 1983 auf der VDT-Schau in Münster schon 60 Tiere präsentiert hatten. Der Einladung von Dr. Fritz Fröhlich (†) folgten 19 interessierte Zuchtfreunde:

Uwe Schröder, Lübeck-Travemünde

Norbert Potreck, Ahaus-Alslöth

Armin Ohlenburger, Hünfelden

Alfons Perrick, Gronau-Epe

Rudolf Iking-Brauer, Gronau Epe

Heinrich Krandiek, Vreden

Bernhard Meyering, Vreden

Jan-Gerd Lüschen, Oldenburg

Norbert Bauch, Leopoldshöhe

Willi Bauch, Leopoldshöhe

Bernard Strahl, Detmold

Karl-Wilhelm Böcker, Meinerzhagen

Werner Salz, Hamm

Günter Satony, Hünfelden

Günter Mering, Koblenz

Richard Sabisch, Emsbüren

Wilfried Brahensiek, Spenge

Dr. Fritz Fröhlich, Lübeck

Nach der ersten Vorstandswahl, bei der Zfr. Mering die Wahlleitung übernahm setzte sich der gewählte Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Dr. Fritz Fröhlich

2. Vorsitzender: Norbert Bauch

Schriftführer: Uwe Schröder

Kassierer: Norbert Potreck

Obmann für Zuchtfragen: Alfons Perrick

Die erste Sonderschau fand am 8. und 9. Dezember 1984 in Verden an der Aller statt. Acht Zuchtfreunde präsentierten 86 Niederländische Hochflieger in Einfarbig schwarz, rot, gelb, Weißschilder in rot, schwarz und gelb, Schildtiger in schwarz und rot, Rosettentiger in schwarz und gelb, sowie Schornsteinfeger.

Die Satzung des neugegründeten SV's hat bis heute ihre Gültigkeit und wurde am 30. August 1986 auf der Jahreshauptversammlung beschlossen.

Von der Gründung an bis zum heutigen Zeitpunkt blieb der Sonderverein der Niederländischen Hochflieger ein kleiner Verein mit einer Mitgliederstärke die sich immer um die 40 Mann herum bewegt. Das größte Einzugsgebiet ist das Emsland und das der niederländischen Grenze naheliegende Nordrhein-Westfalen. Die Mitglieder unseres SV verteilen sich aber auch über das ganze Bundesgebiet und auch Zuchtfreunde aus der benachbarten Schweiz und Frankreich können wir in unseren Reihen zählen. Trotz der teilweise großen Entfernung, ist der Zusammenhalt im SV groß und es herrscht ein familiäres, freundschaftliches Verhältnis. Die Sommertagung, die jedes Jahr von Nord nach Süd und von West nach Ost wechselt, ist immer ein Highlight und findet großen Anklang, auch bei Züchtern, die nicht dem Verein angehören. Wer weitere Informationen zu unseren Aktivitäten und/oder unseren schönen Niederländern haben möchte, möge sich entweder an mich oder sofort an unseren derzeitigen 1. Vorsitzenden wenden:

Lothar Kämper

Mittelstraße 6

D-65614 Beselich-Schupbach

Tel.: +49(0)6484-891864

 

 

 

Dies ist eine kostenlose Homepage erstellt mit hPage.com.